Apr 152013
 

Anfang März 2013 ging es in der Sporthalle des Gymnasium Heidberg heiß her – trotz Schulferien. Über 50 Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis fünfzehn Jahren trafen sich vom 05.-08.03 zum ersten SCALA ALLSTAR Basketball Camp. Unter den Teilnehmern befanden sich auch mehrere Anfänger.

An vier Trainingstagen lernten die Kinder und Jugendlichen unter der Leitung des bundesligaerfahrenen Headcoach Özhan Gürel und seinem achtköpfigen Trainerteam viel dazu. In zahlreichen Technikübungen und Stationstrainingseinheiten wurden mit viel Spaß Basics des Basketballspiels vermittelt und an individuellen Fertigkeiten gearbeitet. Auch die Spielpraxis durfte natürlich nicht zu kurz kommen. Dazu wurde die Gruppe der Teilnehmer in Teams unterteilt, die unter Anleitung der Coaches in zwei Ligen, der NBA für die älteren und der Bundesliga für die jüngeren Spieler, gegeneinander spielten.

Alle Teilnehmer durften genießen und erfahren wie Profis trainieren. So konnte man neben vielen Wettbewerben zusätzlich in den Spielen Auszeichnungen wie zum Beispiel „Best Defensive Player“ oder „Most Improved Player“ gewinnen. Außerdem wurde von jedem Teilnehmer eine Videoanalyse erstellt.

In der Halle herrschte eine tolle Atmosphäre und die Veranstalter sind mit dem Ergebnis mehr als zufrieden. Gerade am letzten Trainingstag versammelten sich zu den Finalspielen viele Zuschauer, darunter viele Eltern und Verwandte, in der Halle. „Ich möchte mich für die Zusammenarbeit im Rahmen des Camps beim Gymnasium Heidberg, beim Vorstand des SC Alstertal Langenhorn, all meinen Coaches sowie allen Teilnehmern bedanken“, so Gürel.

Wer nun Lust auf Basketball, eine Menge Spaß und sportliche Herausforderungen hat, der ist hier genau richtig! Das zweite SCALA ALLSTAR Basketball Camp findet zu Beginn der Sommerferien  vom 25.-28. Juni statt. Anmeldungen sind hier möglich.

Weitere Camptermine, unter anderem in den Herbst und Weihnachtsferien, sind in Planung.

 

 

2013-04-03