Nov 062017
 

Vielleicht lag es am Regenwetter. Dass die Eltern dachten, die Kinder sollten sich wenigstens in der Halle bewegen. Jedenfalls war die Halle am Kinderturn-Sonntag noch nie durchgängig so gut besucht. In den drei Stunden von 10:00 bis 13:00 Uhr waren immer unglaublich viele Kinder mit ihren Eltern in der Sporthalle Lüttkoppel, um die phantasievollen Geräte-Aufbauten zum Klettern, Springen, Schwingen oder Balancieren auszuprobieren, die Petra Brannasch mit Ihrem Aufbauteam am Vorabend zusammengestellt hatte.

An den Stationen stand ein großartiges Team aus Übungsleitern und Helfern aus unseren Kinderturnstunden. So konnten die Kleinen gleich jene Personen kennenlernen, bei denen Sie vielleicht demnächst Sport treiben. Die Eltern wurden an unserem Informationsstand kompetent über das Angebot in der Abteilung Turnen und Freizeit, aber auch in anderen Sportarten und in der KiTa informiert. Wenn die ganz Kleinen bei uns mit dem Eltern-Kind-Turnen anfangen, dann kann das auch gleich ein Einstieg für die Eltern sein, selbst wieder Sport zu treiben. Insgesamt konnten über 80 neue Mitglieder gewonnen werden – auch diese Zahl spricht für den großen Erfolg dieser Veranstaltung.

Vielen Dank an alle Helfer und an die Verantwortlichen – Petra Brannasch und Susann Schönemann -, die diese Veranstaltung ermöglicht haben.