Andreas Brannasch

Mrz 272018
 

Die Fußballsparte lädt Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2011 bis 2007 ein zur Teilnahme an einem Feriencamp

vom 07. – 09. Mai 2018 in der Zeit von jeweils 9.00 – 15.00 Uhr. Die Kosten betragen € 60,00 pro Kind.

Das Camp findet statt auf dem Kunstrasenplatz am Gymnasium Alstertal, Schlehdornweg 23, 22335 Hamburg.

Für Nachfragen wenden Sie sich bitte an:

Klaus Stieper, E-Mail: klaus.stieper@scala-sportclub.de

Mrz 272018
 

Am 24. März 2018 ging das SCALA-Tanzpaar Selma Lohmann und Adrian Szymczak bei einem Turnier des TSC Astoria Mölln e.V. an den Start. Nachdem die beiden 8 bzw. 9 Jahre alten Tänzer Anfang des Jahres bei den von ihnen gewonnenen Hamburger Meisterschaften der Lateintänze in die C Klasse aufgestiegen waren, traten sie nun zum ersten Mal bei einem Turnier in der neuen Liga an.

Mit einer ordentlichen Portion Aufregung tanzten die jungen Talente in Mölln sowohl bei den Kindern als auch in der nächst höheren Altersklasse der Junioren I. Neben dem Cha-Cha-Cha, der Rumba und dem Jive gehört in der C Klasse auch die Samba ins Programm. Die beiden Tänzer ließen sich durch diese neue Herausforderung jedoch nicht einschüchtern und zeigten eine tolle Leistung.

Bei den Kindern belegte das Paar einen super zweiten Platz und sammelte damit direkt eine wertvolle Platzierung. Bei den Junioren I konnte es den vierten Platz erreichen. Der Einstieg ist somit mehr als geglückt und Selma und Adrian freuen sich schon auf die kommenden Herausforderungen.

 

 

Feb 222018
 

Wir, die Krippenkinder unserer Sport- und Bewegungs-KiTa, suchen dringend möglichst ab 15. März 2018 eine Erzieherin oder eine sozialpädagogische Assistentin in Elternzeitvertretung. Die Stelle ist befristet bis 31.12.2018, sie umfasst 25 Wochenarbeitsstunden. Wer hat Lust, mit uns zu turnen, singen, spielen, lernen, lachen und lustig zu sein?

Bewerbungen bitte an die Geschäftsstelle, Mail: info@scala-sportclub.de

Feb 092018
 

Steht Ihre Hochzeit kurz bevor, oder sind sie zu einer eingeladen? Aber Sie sind zu eingespannt um einen Tanzkurs über mehrere Wochen zu belegen? Dann ist dieser Intensivkurs für Brautpaare, Familie und Freunde genau das Richtige für Sie !

In kompakter Form erlernen Sie die wichtigsten Tänze wie Walzer, Discofox und Foxtrott um das Fest auf dem Parkett zu genießen. Die erfahrene Tanzlehrerin Andrea Knief vermittelt Ihnen in lockerer Atmosphäre, worauf es beim Tanzen ankommt . 

Wenn Sie mehr Zeit haben, sollten Sie sich schon einmal die neuen Termine für Anfänger und Fortgeschrittenen-Kurse vormerken. Los geht´s ab 20.3.2018 .

Auch die Termine für die nächsten Hochzeitskurse stehen schon fest: Am 18.2., 14.4., 3.6. und  9.9. werden Sie auf jedes große Fest vorbereitet . 

Ob als Clubmitglied oder erstmal zum reinschnuppern – wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Ab sofort kann man sich anmelden, um sich einen Platz in den Kursen zu sichern. Einfach anrufen unter 3006299-202 oder per E-Mail an clubaktiv@scala-sportclub.de

Hier nochmal alle anstehenden Termine :

Dienstags ab 20.3.: Tanzen für Anfänger, 20-21 Uhr

                             Tanzen für Tänzer mit guten Vorkenntnissen, 21-22 Uhr

Mittwochs ab 21.3:  Tanzen für Anfänger und Wiedereinsteiger, 20.30-21.30  Uhr 

Kosten: jeweils 10 Termine á 60 min, 80,-€ für Nichtmitglieder, 60,-€ für Mitglieder

Wo: Bewegungsraum der KiTa, Lüttkoppel 1, Untergeschoss

 

Hochzeitstanz-Kurse am 18.2. / 14.4. / 3.6. / 9.9., jeweils 15-18 Uhr, jeweils 70,-€ pro Paar 

Discofox-Kurs am  15.4. von 16-18 Uhr, 10,-€ pro Person

beides im SCALA-Clubaktiv, Schlehdornweg 10 

Feb 052018
 

Das Jahr der männlichen U21 startet immer mit dem DJB Sichtungsturnier in Straußberg ( Brandenburg), bei dem die Bundestrainer Pedro Guedes und Bruno Tsafack die Form der Athleten genau unter die Lupe nehmen. 

 

Vom SCALA ging Losseni Kone  (Gewichtsklasse +100 kg) an den Start und konnte dabei den ersten Platz belegen.Losseni konnte all seine Kämpfe siegreich und vorzeitig gewinnen, Herzlichen Glückwunsch ! 

 

Losseni kämpft noch in der U18 und ist Mitte Februar zum European Cup U18 in Spanien mit der DJB Nationalmannschaft eingeladen worden. 

Feb 052018
 

Hinter den Karateleuten liegt ein turnierreiches Wochenende: Am Samstag fanden die Hamburg Open statt, am Sonntag die Hamburger Meisterschaften.

Am Samstag gab es bei sehr starker Konkurrenz folgende Ergebnisse:

Lucia, Kata: 1x gewonnen, 1x verloren – nach dem Betreuer Filippo zu Unrecht

Jolina, Kata: 2 x gewonnen, 1x verloren um den Poolsieg

Leonie. Kata: 3x gewonnen, 1x verloren im Finale, 2. Platz

Aliji-Zwillinge, Kumite: jeweils erster Kampf verloren – unnötig laut Betreuer Mehmet

 

Am Sonntag fanden dann die Hamburger Meisterschaften statt in der Sporthalle Wandsbek.

Wir waren maximal erfolgreich, mehr ging nicht:

  1. Plätze durch Filippo Panetta, Kata-Leistungsklasse männlich; Leonie Murnier, Kata-Jugend weiblich; Elizabeth Mathew Adukanil, Kata-Masterklasse Ü30, weiblich

2. Platz durch Jolina Kuster, Kata-Jugend weiblich.

Außerdem mangels Gegner eine kampflose Qualifikation für die Deutschen Jugend-Meisterschaften: das Kata-Team Jugend weiblich (nur Vorführung, kein Pokal) 

 

Feb 052018
 

Auf dem Foto steht neben dem Tanzpaar die Landesjugendwartin der Hamburger Tanzsportjugend Melanie Schiekel

 

Am Samstag, den 3. Februar 2018, fanden die gemeinsamen Landesmeisterschaften der Kinder, Junioren und Jugend in Hamburg statt. In der Irena-Sendler-Schule in Wellingsbüttel trafen sich junge Tänzer und Tänzerinnen aus Schleswig Holstein, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Bremen und Hamburg, um sich im Turniertanz Latein zu messen und die jeweiligen Landesmeister unter sich auszumachen.

Mit dabei das SCALA-Paar Adrian Szymczak und Selma Lohmann, die sich vor heimischen Publikum mühelos in das Finale der Kinder D Latein vortanzten. Dort angekommen, sicherten sie sich mit einem beeindruckenden fünften Platz im norddeutschen Feld den Titel der Hamburger Meister. Wie die später veröffentlichten Wertungen zeigten, erreichten sie mit ihrem Steckenpferd – dem Jive – sogar den 2. Platz unter den Tanzpaaren. Mit diesem tollen Ergebnis sind die beiden nun nach nur sechs Monaten in der D Klasse in die C Klasse aufgestiegen – der höchsten Klasse, in der Kategorie “Kinder” (bis 12 Jahre). Die Trainerinnen Melissa Ortiz Gomez und Andrea Knief gratulierten ihren Schützlingen und waren sichtlich stolz.

Den Fleiß der achtjährigen Selma und des neunjährigen Adrian würdigte bereits Ende Januar der Hamburger Tanzsportverband: Die beiden jungen Talente wurden in den Landeskader Latein eingeladen und bekommen dort nun die Gelegenheit, ihr Können bei Workshops weiter auszubauen.

Jan 252018
 

Ab dem 05.02.2018 findet in der Turnhalle Foorthkamp eine neue Kindertanzgruppe statt, Unsere ausgebildete Trainerin heißt Britta Siebes und sie freut sich schon auf möglichst viele Kinder, die Lust haben zu tanzen. Alle Kinder im Alter von drei bis acht Jahren sind herzlich Willkommen.

Zeit:   immer montags, Start 05.02.2018

          15:00 – 16:00    kreativer Kindertanz, 3-5 Jahre

          16:00 – 17:00    kreativer Kindertanz, 6-8 Jahre

Jan 222018
 

Ein spritzig-beschaulicher Nachmittag mit Liedern und Texten von Fernweh und Geborgenheit erwartet die Besucher am Sonntag, den 25. Februar, in der Zachäus-Kirche.

Mal erwecken die rund 30 Stimmen des SCALA-Chors musikalische Meereswellen zum Leben, dann wieder besingen sie mächtig dahinfließende Flüsse. Zu hören sind Klassiker wie Down by the Riverside, Bridge over troubled Water oder Rio Reisers Übers Meer.  Auch in den neuen Kurzgeschichten von Karl-Heinz Becker spielt das Wasser eine wichtige Rolle. Sie erzählen von brandenden Wogen und der Quelle des Lebens.

Zachäus-Kirche, Sonntag, 25. Februar, 16 Uhr. Der Eintritt ist frei

Karl-Heinz Becker ist Journalist und Buchautor (u.a. der Erzählband  „Hoffnung am Himmel“, Brunnen-Verlag Gießen)