Aug 132018
 

Eltern-Kind-Ballspielgruppe

Wenn Ihr Kind gerne mit dem Ball spielt oder sich einfach gerne bewegt, bieten wir für Drei bis Sechsjährige zwei Ballspielgruppen an. 

In diesen Gruppen dreht sich alles um den Ball. Es werden unterschiedliche Bälle vorgestellt, verschiedene Gruppenspiele mit Ball angeleitet und in der Freispielphase haben die Kinder die Möglichkeit, allerhand mit Bällen auszuprobieren.

Wir möchten die Koordination mit und ohne Ball verbessern, die eigene Körperkontrolle stärken und die Entwicklung bzw. Verbesserung eines Gemeinschaftsgefühls.

Es ist ausdrücklich erwünscht, dass die Eltern gemeinsam mit dem Kind Ball spielen.

Kurs 4 startet am 08.September bis zum 1. Dezember 2018, jeweils sonnabends in der neuen Halle des Gymnasiums Alstertal.

Eingang Schlehdornweg, im 1. Stock

Termine:  08.09./15.09./22.09./20.10./27.10./03.11./10.11./17.11./24.11./01.12

Zeit: Jahrgang 2014-15 09.30-10.30 Uhr – Kurs ist ausgebucht. Es gibt eine Warteliste !!!

Zeit: Jahrgang 2012-13 10.30-11.30 Uhr – Kurs ist ausgebucht. Es gibt eine Warteliste !!!

In den Hamburger Schulferien findet der Kurs nicht statt

Kursgebühr 20,00 EUR Mitglieder

Kursgebühr 25,00 EUR Nichtmitglieder

Anmeldung zum Kurs : birgit@scal-basket.de

Überweisung der Kursgebühr auf folgendes Konto:

SC Alstertal-Langenhorn, Hamburger Sparkasse,

IBAN:DE55 2005 0550 1215 122795

BIC: HASPDEHHXXX

Vermerk: Ballspielgruppe Basketball Kurs 4 Name des Mitgliedes bzw. Teilnehmers

Jul 052018
 

 

Der Sportclub Alstertal-Langenhorn e.V. sucht per sofort einen

 

Hauptamtlichen Vorstand (m/w)

Der Sportclub Alstertal-Langenhorn e.V. ist ein am Freizeit- und Gesundheitssport orientierter Großsportverein und zählt zu den Top-Sportvereinen unserer Metropolregion Hamburg.  Unsere rund 8.000 Mitglieder haben die Möglichkeit, ein vielfältiges Sportangebot in unterschiedlichen Sportanlagen zu nutzen. Wir betreiben Breitensport und fühlen uns im besonderen Maße der Förderung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet. Neben unserer Stammhalle in Fuhlsbüttel befindet sich auch unsere Bewegungskindertagesstätte.   

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Hauptamtlichen Vorstand (m/w).

Ihr Tätigkeitsfeld beinhaltet die verantwortliche Leitung der Geschäftsstelle insbesondere in den Bereichen Personalführung, Mitgliederverwaltung, Finanzen, Beschaffungswesen, Sport & Marketing sowie die strategische und konzeptionelle Führung und Weiterentwicklung des Vereins in enger Zusammenarbeit mit den beiden ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern und den weiteren Gremien und Organen des Vereins.

 

Im Einzelnen umfasst die Position des Hauptamtlichen Vorstands folgende operative Kernaufgaben:

  • Steuerung und Überwachung des laufenden Geschäftsbetriebes,
  • Tätigkeit im Bereich Verwaltung und Finanzen: Verantwortung für die Ressorts, Finanzen, Buchhaltung, Zuschüsse, Beschaffungswesen, Gebäude- und Sportstättenmanagement,
  • Überwachung der Aufgabenerfüllung der angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeiter des Vereins; Schnittstelle zu Ehrenamtlichen und Personalentscheidungen in Abstimmung mit den weiteren Vorstandsmitgliedern,
  • Organisation und Durchführung von Vorstands-, Gremien- und Aufsichtsratssitzungen (u.a. Erstellung von Entscheidungshilfen, Protokollführung, Umsetzung und Monitoring der Beschlüsse) sowie von Versammlungen und Ehrungen auf der Vereinsebene,
  • Mitgliederwerbung,
  • Kontakt zur Freien und Hansestadt Hamburg, den Verbänden, der Politik und weiteren wichtigen Institutionen,
  • Akquisition sowie Bestandspflege von Sponsoren, Werbepartnern, Anzeigenkunden, Förderern und Spendern,
  • Vertragsmanagement ( Vorbereitung, Abwicklung und Kontrolle) und Versicherungswesen,
  • Strategische Weiterentwicklung des Vereins,
  • Entwicklung, Planung und Umsetzung von Projekten, Veranstaltungen und Kampagnen,
  • Repräsentation bei Veranstaltungen.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches oder/und sportwissenschaftliches Studium ggf. mit kaufmännischer Zusatzqualifikation oder Studium der Sportökonomie,
  • Erfahrung im Bereich Vereins-/Verbandssport in entsprechender Tätigkeit
  • Loyalität, Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Intensive Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität
  • Bereitschaft zu Wochenend- und Abendeinsätzen
  • Freude am Umgang mit Menschen sowie Interesse am Sport setzen wir voraus

Kontakt:

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 31.07.2018 an

 

– persönlich/vertraulich –

Sportclub Alstertal-Langenhorn e.V.

Aufsichtsrat

– z Hd. Wolfram Burmester und Richard Seelmaecker –

Lüttkoppel 1
22335 Hamburg

 

oder per E-Mail:  richard.seelmaecker@seelmaecker.de

Jun 062018
 

Im letzten Jahr ist Petra Brannasch zum ersten Mal in den Herbstferien nach Müden gefahren und alle Beteidigten waren begeistert. Deshalb nun eine Neuauflage. Diese sehr gepflegte Herberge direkt im Wald, betreiben ausgesprochen nette Herbergseltern. Dorthin möchte Petra gerne in den Hamburger-Herbstferien mit 35 Kindern im Alter von 7 – 12 Jahren fahren. Die Gruppe fährt von der Lüttkoppel mit dem Bus direkt bis zur Jugendherberge.

Hier die wichtigsten Fakten:

Abreise: Sonntag, 30. September 2018

Ort: Jugendherberge Müden/Örtze

Rückkehr: Samstag, 06. Oktober 2018

Leitung: Petra Brannasch

Kosten: 270,00 €

Anmeldung: SCALA Geschäftsstelle – Tel.: 30062990 oder per E-Mail: info@scala-sportclub.de

Mai 042018
 

T A G E S O R D N U N G

 

1)   Begrüßung und Eröffnung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden

2)   Feststellung  der ordnungsgemäßen Einladung

3)   Genehmigung des Protokolls vom 28.04.2017

4)   Ehrungen

5)   Bericht des Vorstands inklusive Jahresabschluss 2017

6)   Bericht des Aufsichtsrats

7)   Bericht der Revisoren

8)   Beschlussfassung über den Abschluss per 31.12.2017

9)   Anträge

10) Entlastung des Vorstandes

11) Entlastung des Aufsichtsrats

12) Wahlen

  1. a) Wahl des Aufsichtsratsvorsitzenden für 2 Jahre
  2. b) Wahl von einem Aufsichtsratsmitglied für 2 Jahre (bisher Bernd Lange-Beck)
  3. c) Wahl von einem Aufsichtsratsmitglied für 1 Jahr (bisher Richard Seelmaecker)
  4. d) Wahl von einem Revisor (bisher Volker Kuhlmann)
  5. e) Wahl des Ehrenrates (bisher Gerda Seyffarth, Karl Karrasch, Gerd Reinarz)
  6. f) Bestätigung der Wahl des Vereinsjugendwartes (bisher Inken Asbahr)

13) Genehmigung des Haushaltplans 2018

14) Verschiedenes

Apr 262018
 

Wenn Ihr Kind gerne mit dem Ball spielt oder sich einfach gerne bewegt, bieten wir für Drei bis Sechsjährige zwei Ballspielgruppen an.

In diesen Gruppen dreht sich alles um den Ball. Es werden unterschiedliche Bälle vorgestellt, verschiedene Gruppenspiele mit Ball angeleitet und in der Freispielphase haben die Kinder die Möglichkeit, allerhand mit Bällen auszuprobieren.

Wir möchten die Koordination mit und ohne Ball verbessern, die eigene Körperkontrolle stärken und die Entwicklung / Verbesserung eines Gemeinschaftsgefühls.

Es ist ausdrücklich erwünscht, dass die Eltern gemeinsam mit dem Kind Ball spielen.

Kurs 3 startet am 26.05  bis zum 30. Juni 2018, jeweils sonnabends in der neuen Halle des Gymnasiums Alstertal.

Eingang Schlehdornweg, im 1. Stock

Termine:  26.5./ 2.6./ 9.6./ 16.6./ 23.6./ 30.6.

Zeit: Jahrgang 2014-15 09.30-10.30 Uhr

Zeit: Jahrgang 2012-13 10.30-11.30 Uhr

In den Hamburger Schulferien findet der Kurs nicht statt

 

Kursgebühr 12,00 EUR Mitglieder

Kursgebühr 17,00 EUR Nichtmitglieder

 

Anmeldung zum Kurs : birgit@scal-basket.de

Überweisung der Kursgebühr auf folgendes Konto:

SC Alstertal-Langenhorn, Hamburger Sparkasse,

IBAN:DE55 2005 0550 1215 122795

BIC: HASPDEHHXXX

Vermerk: Ballspielgruppe Basketball Kurs 3 Name des Mitgliedes bzw. Teilnehmers

Apr 232018
 

Die erste Mannschaft der Handball-Damen vom SC Alstertal/Langenhorn (SCALA) spielt bislang eine herausragende Saison und hat in den bisherigen 23 Saisonspielen nicht einen einzigen Punkt abgegeben. Dieses Ergebnis ist allerdings nicht selbstverständlich. Die Mannschaft hatte zu Beginn der Saison einen großen Umbruch zu bewältigen. 6 wichtige Spielerinnen (sowohl auf und neben dem Platz) hatten mit dem Handball aufgehört und es war unklar, ob sich die neuen Charaktere genauso gut und vor allem schnell genug in die Mannschaft eingliedern und Ihre Rolle finden können. Doch alles hat sehr schnell harmoniert – auf und neben dem Platz. Es hat sich ein herausragender Mannschaftsspirit entwickelt, so dass sich alle gegenseitig stets zu Bestleistungen motivieren.

Den bisherigen Höhepunkt feierte die Mannschaft mit dem Titelgewinn als Meister der Hamburg/Schleswig-Holstein Oberliga beim Nachholspiel gegen den TSV Altenholz mit einem 27:22-Sieg und dem damit verbundenen Aufstieg in die 3. Bundesliga. Und dieses ohnehin tolle Ergebnis ist auch noch vier Spieltage vor Saisonende mit Null Minuspunkten zu verzeichnen. Das nächste Ziel lautet also: die Saison nach Möglichkeit mit Null Minuspunkten auch zu beenden.

Diese sensationelle Leistung kann nun am 29. April 2018 noch gekrönt werden, sollten die SCALA GIANTS Damen es schaffen den Titel im Hamburger Pokal Finale gegen die Damen der SG Bergedorf/VM zu verteidigen. Das Final Five aller Pokalfinalaustragungen findet in der

Lilli-Henoch-Halle (Ziegenweg) in Quickborn am 29. April 2018 statt.

Eine Woche später wird das letzte Saisonspiel gegen die Damen des TSV Ellerbek ausgetragen. Nach dem Spiel soll der Meistertitel (ggf. der Pokaltitel) und der Aufstieg in die 3. Bundesliga gebührend gefeiert werden.

Wie sind die weiteren Schritte? Die Meldung für die 3. Bundesliga ist erfolgt, die Planungen laufen auf Hochtouren.

Nachdem Meistertrainer Kai Kespohl sein Amt für die nächste Saison zur Verfügung gestellt hat, wurde intensiv nach einem Nachfolger gesucht. Erfreulicherweise konnte nunmehr Olaf Schimpf für die neue Aufgabe gewonnen werden. Olaf Schimpf ist sportlicher Leiter im weiblichen Jugend-Leistungsbereich des VfL Bad Schwartau und leistet dort erfolgreiche Arbeit. Außerdem kann er auch im Bundesliga-Bereich als Herren- sowie als Damen-Trainer auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken.

Apr 202018
 

Am Sonntag, den 22.04.2018 ist auf unserer schönen Tennisanlage am Beckermannweg 25 ein Tag der offenen Tür von 11.00 – 16.00 Uhr.

Genießen Sie bei schönem Wetter und einer tollen Atmosphäre ein paar schöne Stunden.

Apr 192018
 

Um dem Frühling ein bisschen auf die Sprünge zu helfen, ging es für das SCALA-Tanzpaar Selma Lohmann und Adrian Szymczak an einem kühlen und verregneten Samstag, dem 14. April, nach Lübeck zum “Lübecker Frühlingspokal”. Dort konnten sich junge Tänzerinnen und Tänzer gemeinsam auf den Frühling einstimmen und sich zumindest schon mal warm tanzen.

Bei dem Turnier traten die beiden jungen Tänzer Selma und Adrian wie gewohnt in ihren Disziplinen der Kinder C Latein und der Junioren I C Latein an. Der Weg hatte sich auch dieses Mal gelohnt. Bei den Kindern mussten sie sich lediglich einem Paar, das in der nächsthöheren Altersklasse bereits in der B Klasse startet, geschlagen geben und erreichten einen tollen 2. Platz. Bei den Junioren I konnten sie sich dann ganz oben auf das Treppchen stellen und ihren ersten 1.Platz in der C-Klasse mit nach Hause nehmen.