Dez 112018
 

Turnen, Tanzen, Akrobatik und Anfeuern, das macht Cheerleader aus. Aber vor allem ist Cheerleading ein Teamsport! Das blinde Vertrauen, wie in die Luft geworfen und wieder gefangen zu werden oder jemanden zu halten der über einem steht, das macht diesen Sport so einzigartig! Nach einem Jugend- und einem Erwachsenenteam wird nun auch ein Kinderteam aufgebaut, die sogenannten „PeeWees“. Spielerisch lernen hier die Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren die Grundlagen des Cheerleadings. Diese Gruppe wird den Namen LCS Minis tragen.

Am 11. Januar 2019 ist es endlich soweit! Das erste Probetraining findet im Bewegungsraum der Sportkita in der Lüttkoppel 1 statt. Check-in ist ab 16:15 Uhr, los geht’s 16:30 Uhr.

Mitzubringen sind feste Turnschuhe, Sportkleidung und Wasser. Zutritt ist nur mit Anmeldung möglich über: jenny.barucha@gmx.de. Oder über die Facebookseite https://www.facebook.com/LimitlessCheer/

Übrigens: als Coaches konnten erfahrene Cheerleader aus den eigenen Reihen gefunden werden. Zarah Ve Stannius und Elisa Greiwe sind Mitglieder der LCS Athletes und haben schon mehrjährige Cheerleadingerfahrung in anderen Teams gesammelt (siehe Foto). Zusätzlich bekommen Sie Alex Sahin, einen Trainierassistenten, der ebenfalls im Coed Team aktiv ist als Unterstützung. Alle drei werden intern auf die Aufgabe vorbereitet, hospitieren und unterstützen in den Jugendtrainings und machen sich mit dem Regelwerk vertraut. „Dieses Trio passt perfekt zusammen und ist absolut kinderlieb! Wir freuen uns sehr, endlich auch Kinder spielerisch mit dem Sport vertraut machen zu können!“ So Jenny Barucha, Gründerin der Sparte im SC Alstertal-Langenhorn.

Also einfach anmelden und dabei sein!

PS: Auch in den beiden anderen Altersklassen werden noch Neuzugänge aufgenommen, einfach Kontakt aufnehmen, siehe oben!